Werbung für LOCTITE

Mindestens 1-2 x im Jahr nehme ich mir unseren Keller zum Entrümpeln vor. Wie durch Zauberhand scheint er sich alle paar Monate von ganz allein ins Chaos zu stürzen. Keine Ahnung wie er das immer so mühelos hinbekommt.

Aber Spaß beiseite: Allein meine Dekoliebe (die wir ja alle gemeinsam haben) und das viele Bastelmaterial und Zubehör füllt sämtliche Kisten, dass sich schnell mal die (Regal)Böden biegen. Vieles davon benützen wir zwar regelmäßig, aber das ein oder andere Dekostück und auch Spielzeug sortiere ich regelmäßig aus. Diese verkaufe ich anschließend auf Flohmärkten oder verschenke sie an Freunde, Bekannte und gemeinnützige Organisationen.

Mehr Nachhaltigkeit durch DIY Reparatur

Zum Weiterschenken müssen die Gegenstände natürlich im tadellosen Zustand sein und manchmal passiert es unglücklicherweise, dass z.B. durch falsche Lagerung ein Teil kaputt geht. So wie bei diesem süßen Pflanzset für Kinder, welches ich gerne verschenken wollte. Ein ideales Geschenk, jetzt wo die Gartensaison wieder beginnt und auch die Kleinsten fleißig mithelfen wollen beim Pflanzen aussäen und Umtopfen. Zwei der Werkzeuge sind am Stiel gebrochen, deswegen gleich das ganze Set wegzuwerfen, wäre doch viel zu schade. Nachhaltiger ist es, das Spielzeug zu reparieren und dabei noch Geld zu sparen.

#loctite2techance – gib kaputten Gegenständen eine 2. Chance

Passend dazu läuft aktuell die tolle Nachhaltigkeits Challenge von LOCTITE, wo sich alles um die Themen Reparieren, Wiederverwenden und Upcycling dreht. Für jedes veröffentlichte Foto von einem reparierten Gegenstand, welches du anschließend in die LOCTITE Challenge Galerie hochlädst, pflanzt LOCTITE zur Belohnung einen Baum. So können wir gemeinsam auf kreative Art und Weise versuchen, unseren Planeten ein bisschen grüner und schöner zu machen. Darüber hinaus nimmst du mit deiner Teilnahme an der Challenge auch automatisch am Gewinnspiel teil und kannst tolle Loctite-Preise gewinnen!

Wenn du die Idee genauso klasse findest und auch der Meinung bist, dass alte und kaputte Gegenstände eine zweite Chance verdient haben, findest du auf sagjazuloctite.at weitere Infos zu der tollen Challenge und dem Gewinnspiel!

Klebstoffe von Loctite – der passende (Super)Kleber für jeden Zweck

Zum Reparieren des Gartenwerkzeugs ist der transparente Superkleber Plastik der Kleber meiner Wahl. Dieser besteht aus einem 2-teiligen Set und klebt sekundenschnell alle Kunststoffe (z.B. ABS, Polystyrol, PVC-hart, darunter auch schwierig zu verklebende wie Polyethylen und Polypropylen).

Neben der Befestigung von abgebrochenen Plastikteilen, kannst du den Sekundenkleber aber auch für viele andere Materialien wie Porzellan, Metall, Gummi, Leder, Holz, Papier verwenden.

So einfach reparierst du kaputtes Plastik-Spielzeug in nur 3 Schritten:

1

Aktivator auftragen

Reinige zunächst die Klebeflächen, sodass sie sauber, trocken und fettfrei sind.

Damit der Kleber besonders schnell anzieht, streiche zunächst den Aktivator auf beide Oberflächen und warte ca. 60 Sekunden.

2

Sekundenkleber auftragen

Den Verschluss der Sekundenklebers nun fest im Uhrzeigersinn auf die Tube schrauben.

Die Kappe anschließend abschrauben und den Superkleber einseitig dünn auftragen.

3

Teile zusammenkleben

Beide Teile sofort zusammendrücken und für ein paar Sekunden fest halten.

Nach dem Gebrauch die Tube sofort verschließen und in der Verpackung senkrecht kühl und trocken lagern.

Schon sind die Gartenwerkzeuge wieder bereit für ihren Einsatz im Garten!

Ich hoffe, dir hilft mein Tipp zur Reparatur von Plastikspielzeug und freue mich, wenn du auch einen Gegenstand zum Repapieren findest und bei der Challenge #loctite2techance dabei bist.

Hab ein schönes Wochenende ♥

Der Beitrag Wiederverwenden statt wegwerfen: Kaputte (Plastik)Spielsachen mit Loctite reparieren erschien zuerst auf Sinnenrausch – Der kreative DIY Blog für Wohnsinnige und Selbermacher.

©