Im heutigen Beitrag zeige ich dir, wie du ganz einfach wunderschöne Knallbonbons aus Geschenkpapier bastelst und damit auf deiner Weihnachtstafel Freude schaffst.

Andere Länder, andere (Deko)Sitten

Die Idee der witzigen Knallbonbons stammt ursprünglich aus Großbritannien. Dort dürfen die christmas cracker nämlich auf keinem Weihnachtsfest fehlen und kommen sowohl als Festschmuck für den Baum als auch als Tischdekoration zum Einsatz. Doch auch bei uns sind die bevorzugt mit Süßigkeiten befüllten Bonbons aus Papier mittlerweile ein gern gesehenes Mitbringsel und lassen sich wunderbar als Tischkarten-Ersatz für das Weihnachts (oder Silvester)dinner verwenden. Außerdem sind sie dank der Vorlage ruck zuck nachgemacht und so auch ganz gut als Last-Minute Idee geeignet.

Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten

Für die Knallbonbons brauchst du:

*Werbung: Amazon Partnerlink

  1. Drucke zunächst die Vorlage aus und übertrage sie auf das Geschenkpapier und schneide es aus. Du kannst dir die Vorlage auch direkt auf das zugeschnittene Geschenkpapier drucken.
  2. Die gestrichelten Linien mit Hilfe eines Lineals und dem Falzbein falten und die durchgängigen Linien mit dem Bastelmesser ausschneiden. Nun das Papier zu einer Röhre zusammenrollen, und mit Hilfe der Laschen verschließen.
  3. Nimm ein passendes Schleifenband und schließe damit eine Seite deines Knallbonbons. Über die offene Seite kannst du nun das Knallbonbon mit Süßigkeiten, Zetteln, Streu-Deko oder Fotos befüllen. Wenn du damit fertig bist, wird auch um die zweite Seite ein Schleifenband drumgewickelt und so verschlossen.
  4. Zum Schluss kannst du das Knallbonbon noch nach Herzenslust verzieren. Ich habe die Bonbons noch mit einem schmalen Streifen Wellpappe beklebt. Dadurch erhalten sie noch ein wenig Stabilität. Zum weihnachtlichen Thema passen außerdem Sterne, Schneeflocken oder Flügel sehr gut. Diese kannst du zusammen mit einem Namenskärtchen oder einen kurzen Weihnachtsgruß, den du zuvor auf ein Stück Bastelkarton stempelst, mit wenigen Tropfen Heißkleber auf die Knallbonbons aufkleben.
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten
Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten

Ideen zum Befüllen:

  • kleine Süßigkeiten (Bonbons, Pralinen, Kaugummis,…)
  • Zu Silvester: Deko aus dem Partybedarf wie Konfetti, Glitzersterne, Luftschlangen, Pailletten, Zettel mit Witzen oder Horoskopen
  • Zettel mit Sprüchen, guten Wünschen oder Gutscheinen

Viel Freude damit und einen schönen 4. Adventsonntag!

Der Beitrag Eine besondere Geschenkverpackung: DIY Knallbonbons für Weihnachten erschien zuerst auf Sinnenrausch – Der kreative DIY Blog für Wohnsinnige und Selbermacher.

©