Sobald die letzten Papiersterne abgehängt und fürs nächste Jahr in den Weihnachtskisten verstaut sind, ziehen auch schon die ersten Frühblüher bei uns zu Hause ein. Ich kann einfach gar nicht anders.

Ein Strauß weißer Tulpen hier, ein paar Narzissen dort – für mich sind sie DIE ultimative Antwort auf das triste Wintergrau und den Schneematsch vor dem Fenster. Doch zu viel Farbe soll es ja auch noch nicht sein, immerhin haben wir ja erst Jänner.

Um die zarten Zwiebelblüher wie die hochgewachsenen Hyazinthen toll in Szene zu setzen, braucht es zum Glück auch nicht viel. Mit ihren kräftigen Farben und intensiven Düften sind sie die perfekte Wahl für ein wenig grüne Winterdeko und sehen einfach immer wunderschön aus – sei es als Einzelstück, im Duo oder in der Gruppe mit Muscari, Narzissen und Co.

Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co.
Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co.

Frühblüher in Vasen, Schalen und Gläsern arrangieren

Als Inspiration habe ich heute ein paar einfache Ideen für dich, mit denen du dein Zuhause im Jänner schnell und einfach frühlingshaft dekorieren kannst.

Zwiebelblüher bieten so viele Möglichkeiten und eignen sich dank der Zwiebel, in denen sie Wasser und wichtige Nährstoffe speichern, hervorragend für Dekoarrangements in verschiedenen Gefäßen: ob alte Holzkisten vom Flohmarkt, Vorratsgläser, Vasen oder upcycelte Konservendosen – die Möglichkeiten sind schier endlos und deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Ich habe zum Beispiel verschiedene Töpfe, Gläser und sogar Windlichter zweckentfremdet.

Klare Sicht auf die Blütenpracht erhältst du, wenn du die Frühblüher in transparenten Gläsern arrangierst. Mein All-Time Favorit eigentlich. Das wirkt modern und leicht und passt nahezu in jedes Ambiente.

Besonders dynamisch wirkt es, wenn du Pflanzen unterschiedlicher Größe und Farbe in den verschiedenen Gefäßen arrangierst. Etwas (Silber)Moos oder kleine Winter- und getrocknete Eukalyptuszweige setzen zusätzlich winterliche Akzente.

Wichtig: Achte immer darauf, die Wurzeln vor Staunässe zu schützen und sorge entweder für ein Abflussloch oder eine Drainage, wie z.B. Blähtonkügelchen oder kleine Kieselsteine. Dann kannst du nahezu alle Zwiebelblüher in die Gefäße einpflanzen.

Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co.
Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co.
Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co.

Winterliche Deko-Idee: Hyazinthen im Wachsbeet

Nachdem man überall die in Wachs getauchten Hyazinthenzwiebeln bewundern kann, habe ich kürzlich auf Instagram eine neue Idee entdeckt und direkt ausprobiert:

Hier werden nicht wie sonst üblich die Zwiebeln der Hyazinthen in Wachs getaucht, sondern das flüssige Wachs wird direkt auf kaltes Wasser rund um die Pflanzen in ein Gefäß gegossen.
Wenn das Wachs ausgehärtet ist, sieht es aus wie eine dünne Schicht Schnee. Finde ich richtig schön! Wie gefällt dir die Idee?

So einfach geht’s:

  • Entferne zunächst sorgfältig die Erde von den Hyazinthenzwiebeln und wasche diese unter fließenden Wasser. Die Wurzeln werden möglichst lang und unversehrt gelassen.
  • Nun etwas kaltes Wasser in ein Glas füllen, die Hyazinthenzwiebeln hineinsetzen und darauf achten, das alle Wurzeln ins Wasser ragen.
  • Nun das Wachs im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Anschließend langsam über die Zwiebel auf das Wasser gießen und fest werden lassen.
  • Zum Wasserwechseln kannst du die Zwiebel dann samt Wachs leicht anheben und das Wasser abgießen bzw. frisches dazugeben.

Diese Deko eignet sich auch hervorragend als kleines Mitbringsel für eine Einladung oder als Dankeschön.

Winterliche Deko-Idee: Hyazinthen im Wachsbeet
Winterliche Deko-Idee: Hyazinthen im Wachsbeet
Winterliche Deko-Idee: Hyazinthen im Wachsbeet
Winterliche Deko-Idee: Hyazinthen im Wachsbeet
Winterliche Deko-Idee: Hyazinthen im Wachsbeet

PFLEGETIPP:
Hyazinthen mögen übrigens keine übermäßige Feuchtigkeit. Lieber weniger Wasser, dafür aber regelmäßig. Die Frühblüher lassen sich am besten feucht halten, indem du eine Sprühflasche benutzt und alles regelmäßig mit Wasserstaub benetzt.


Let´s get social! Du willst keine DIY Ideen mehr verpassen? Dann folge mir auf Instagram, Pinterest oder Facebook – ich freu mich auf dich!

Spring is in the air: Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co.

Der Beitrag Spring is in the air: Winterliche Deko-Ideen mit Hyazinthen und Co. erschien zuerst auf Sinnenrausch .

©