Makeover Kinderzimmer, neue Tapete - Gingered Things
Artikel enthält Werbelinks

So ein Blogger-Kind hat es ja schon gut. Immer wenn Mama neue Ideen hat, kommen neue Möbel hinzu, oder wie in diesem Fall eine neue Tapete an die Wand. So langsam aber sicher entwickelt sich das ehemalige Kinderzimmer zu einer coole Jungs-Bude. Und da ich Veränderungen lieben, passiert dieser Prozess nicht von heute auf morgen, sondern eher schleichend. So ist zB. vor ein paar Monaten schon ein größerer Schreibtisch eingezogen, der Blogbeitrag zu diesem DIY folgt noch.

So sah es übrigens vor Beginn der Umgestaltung aus. Das DIY zu diesem Fussballschreibtisch gibt es auch auf dem Blog. Leider ist er nach zwei Jahren einfach zu klein geworden. War aber heiß geliebt.

Schreibtisch in Torform für das Kinderzimmer selbst bauen

Hier startet nun ein Space Shuttle

Ich liebe ja die Raufaser, welche in unserem ganzen Haus (sogar an der DECKE!!!) tapeziert wurde… sowas von NICHT! Daher freue ich mich über jeden einzelnen Fetzen der geht.

Makeover Kinderzimmer, neue Tapete - Gingered Things
Da kam die Anfrage von Photowall sehr gelegen. Nur die Auswahl hat es uns nicht leicht gemacht. Während mein Sohn sich völlig auf das Motiv konzentriert hat, hatte ich natürlich auch die Wirkung im Raum im Blick. Abgesehen davon, konnte ich mich mit einem riesigen Fussballstadion und bunten Lichtern nicht recht anfreunden. Am Ende habe ich einfach ein Foto des Zimmers gemacht und verschiedene Motive rein retuschiert. Das hilft ungemein und hat uns am Ende zu der Space Shuttle-Tapete geführt. Mein Sohn mag das Space Shuttle und ich die Wolken.
Das Coole ist auch, dass ihr bei Photowall die genauen Maße euer zu tapezierenden Wand eingeben und die Bahnen für eure Bedürfnisse anpassen könnt.

Makeover Kinderzimmer, neue Tapete - Gingered Things

Raufaser ab – Vliestapete ran

Tapezieren klingt immer nach unendlich viel Arbeit, aber das Aufwändigste ist eigentlich nur das Entfernen der alten Tapete. Wenn denn nun eine vorhanden ist. Ich habe fast zwei Tage gebraucht, war aber auch nur mit Wasser und Spachtel bewaffnet. Mit professionellen Dampftapetenlösern kommt man da wohl wesentlich schneller voran. Anschließend werden Löcher verspachtelt und dann kann es eigentlich auch schon los gehen. Das Tolle an Vliestapeten ist ja, dass man die Wand mit Kleister einpinselt und die Tapete einfach an die Wand klebt. Bestellt ihr bei Photowall, kann ich euch das Tapezierset sehr empfehlen. Dort habt ihr Kleister und die notwendigen Materialen und Werkzeuge direkt am Start. Die Tapeten sind sehr fest und lassen sich wunderbar einfach und ohne größere Blasenbildung and die Wand bringen.

Mit dem Code gingeredthings25 bekommt ihr bis 20. Juni 2021 25% auf euren Einkauf bei Photowall.

Makeover Kinderzimmer, neue Tapete - Gingered Things

Neue Chillzone

Mein Sohn ist richtig glücklich mit seiner neuen Leseecke aka Chillzone. Noch gemütlicher wird es mit dem Beistelltisch, den ich bei romodo gefunden habe und dem coolen Neonschriftzug von lights4fun.

Makeover Kinderzimmer, neue Tapete - Gingered Things
Makeover Kinderzimmer, neue Tapete - Gingered Things
Ich freue mich schon riesig euch die nächsten Neuerungen zu zeigen. Neben dem DIY Schreibtisch gibt es nämlich auch bald ein neues Bett, welches aus dem Alten entstehen wird. Ich hoffe das klappt alles so, wie ich es im Kopf habe.

Der Beitrag Makeover – Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer – Teil 1 erschien zuerst auf Gingered Things.

©











Loading...