Ich weiß nicht wie es bei euch ist aber ich habe meist so viele Aufgaben und To Do’s, dass es manchmal schwer fällt den Überblick zu behalten und mich nicht zu „vertüdeln“. Nur zu gerne bleibe ich an einzelnen, vielleicht gar nicht so wichtigen, Aufgaben hängen oder mir fällt plötzlich noch etwas ganz anderes ein. Das (Arbeits-)Ergebnis am Ende des Tages ist an solchen Tagen nicht zufriedenstellend. Denn auch wenn man den ganzen Tag arbeitet, so hat man am Ende des Tages das Gefühl nicht wirklich etwas geschafft zu haben.

Vor allem in der Selbstständigkeit, in der die Aufgabenliste einfach nie abgearbeitet ist – da man immer noch mehr machen könnte – ist es unglaublich wichtig sich zu strukturieren.

Ich verrate euch heute, was mir hilft meinen Tag zu strukturieren und meine wichtigsten Aufgaben zu erledigen.

Unerlässliche Utensilien sind neben meinen Listen & Blöcken, die radierbaren Stifte der FriXion Family aus dem Hause PILOT. Diese begleiten mich nun schon viele Jahre und sind aus meiner tagtäglichen Planung nicht mehr weg zu denken. Ganz neu in der Serie ist derFriXion Point Clicker: Ein Tintenroller, der Dank Synergy-Spitze ein tolles Schreibgefühl hat und sich einfach ideal für den Büroalltag und zum Notieren von To-Do Listen eignet. Die Druckmechanik erinnert an einen Kugelschreiber. Jedoch mit dem großen Vorteil, dass der FriXion Point Clicker wie alle FriXion Stifte radierbar ist! Was mir an dem neuen FriXion Point Clicker noch besonders gut gefällt: Das schlichte Design.

Hier weiterlesen …

©











Loading...