DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things
Werbung. Partner: Dremel | Werbung auf Gingered Things

Seit 2018 findet jedes Jahr am 20. Mai der Weltbienentag statt. Die Vereinten Nationen, haben diesen Tag gewählt, da 1734 der Slowene Anton Janscha geboren wurde. Er war Hofimkermeister und hat zahlreiche Bücher über Bienen und die Imkerei geschrieben. Schon damals war klar, wie wichtig Bienen für die Natur und somit auch für uns sind.
Damit auch ihr den kleinen fleißigen Bienchen ein Zuhause geben könnt, zeige ich euch gemeinsam mit Dremel in diesem Artikel, wie ihr ein Wildbienenhotel bauen könnt.

Warum sind Bienen so wichtig?

Bevor ich euch das DIY in einzelnen Schritten zeige, lasst uns noch ein wenig über Bienen sprechen. Wusstet ihr, dass rund 75% der globalen Nahrungsmittelpflanzen insbesondere von Bienen bestäubt werden? 75 Prozent! 1/3 von allem was wir essen hängt von der Bestäubung durch Bienen ab. Dabei geht es nicht nur um Nahrungsmittel, auch etwa 50000 Pflanzen für medizinische Zwecke werden von Bienen bestäubt. Wir sind auf diese kleinen Helfer angewiesen und daher ist es unsere Pflicht sie in jeder Hinsicht zu unterstützen. Pflanzt bienenfreundliche Pflanzen an. Verzichtet auf Chemie. Kauft torffreie Erde um die Moore zu schützen.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things

Honigbienen und Wildbienen

Ich geb zu, bis vor Kurzem war mir gar nicht bewusst, dass es Wildbienen gibt und dass diese ganz anders leben als Honigbienen. Es gibt Wildbienen die nur 5 mm groß sind und größere Arten mit bis zu 3 cm Größe. Während Honigbienen Nektar sammeln, sammeln Wildbienen Pollen. Honigbienen leben in Völkern zusammen und bauen ihren Bienenstock selbst. Wildbienen hingegen sind Einzelgänger und suchen spezielle Nistplätze. Und genau dabei können wir ihnen helfen.

So baut man ein Bienenhotel

Beim Bau eines Bienenhotels gibt es ein paar Dinge zu beachten. Seit ich mich mehr mit dem Thema beschäftigt habe, bin ich immer wieder schockiert, wenn ich sehe, was so als Nisthilfe teilweise verkauft wird. Lasst die Finger davon und baut eure Bienenhotels lieber selbst.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things
Ich hab mal versucht euch die Maße meines Bienenhotels aufzuschreiben, aber das ist gar nicht so leicht. Falls ihr hierzu noch Fragen habt, schreibt es einfach in die Kommentare. Natürlich müsst ihr euch auch nicht genau an die Maße halten und könnt auch einfach drauf los bauen.

Ihr braucht 6 Teile um das Bienenhotel bauen zu können. (Auf dem Bild fehlt die Rückwand.)
2 Teile 15 cm x 13 cm (Boden und Zwischenboden)
2 Teile (vorne) 22 cm (hinten) 25 cm x 13 cm (Seitenteile)
1 Teil 17 cm x 24 cm (Dach)
1 Teil 25 cm x 18,6 cm (Rückwand)

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things

Mit einem Akkuschrauber werden die einzelnen Teile nun, bis auf die Rückwand, zusammengebaut. Die Höhe des Zwischenbodens orientiert sich nach der Menge der Niströhrchen. Ihr könnt diese vor dem Zusammenbau einmal testweise hineinlegen. Hier könnt ihr übrigens auch passende Niströhrchen kaufen.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things

Vermeidet Splitter und scharfe Kanten

Die Kanten des Holzes sollten glatt sein und können nach Bedarf mit einem Schleifaufsatz bearbeitet werden. Mit dem Dremel Lite geht das super einfach und ganz fix.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things
Um Nisthöhlen in Baumstämme zu bohren ist es wichtig hartes Holz zu verwenden. Zum Beispiel Ahorn, Apfel, Birke oder Eiche. Auf keinen Fall Nadelhölzer. Die Bohrlöcher sollten zwischen 6 mm und 3mm breit, etwas 10 cm tief, frei von Holzstaub und glatt sein. Hier könnt ihr das Holzbohrset von Dremel verwenden. Die Nisthöhlen müssen hinten geschlossen sein. Man sollte nicht in die Stirnseite bohren, sondern senkrecht zum Faserverlauf um die Verletzungsgefahr für die Bienen zu vermeiden.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things

Es wird wohnlich

Nach dem Bearbeiten der Stämme können diese auf dem Zwischenboden platziert werden. Sollte dahinter noch etwas Platz sein, kann dieser mit Holzwolle ausgefüllt werden. Nun kann auch das die Rückwand befestigt und die Stämme von oben mit Schrauben fixiert werden.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things
Damit die kleinen Niströhren später nicht von Vögeln aus dem Hotel gezogen werden, sollte man diese an der Rückwand des Bienenhotels befestigen. Am besten eignet sich hier Bienenwachs oder Gips.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things
DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things
Um das Bienenhotel aufzuhängen reicht es zwei Löcher auf der Rückseite zu bohren, womit das Hotel an zwei Nägeln an der Wand befestigt werden kann.

Das Bienenhotel sollte an einem vor Wind geschützen, trockenen und sonnigen Ort und nicht zu nah am Boden aufgehängt werden. Im besten Fall finden die Bienen in der Umgebung jede Menge bienenfreundliche Pflanzen um gaaaanz viele Pollen sammeln zu können.

DIY Bienenhotel für Wildbienen - Dremel - Gingered Things

Weiter nützliche Infos

Wenn ihr noch nach weiteren Infos zum Theme Bienen sucht, könnt ihr hier noch mehr zum Weltbienentag erfahren und auf dieser Seite gibt es noch super viele Infos was ihr beim Bau eines Bienenhotels beachten solltet.

Der Beitrag DIY Bienenhotel für Wildbienen mit Dremel erschien zuerst auf Gingered Things.

©











Loading...