Diffusorbox für Mülleimerduft



DIY Diffusorbox für Mülleimerduft

Selbstgemachte Duftscheiben aus Natron helfen zuverlässig gegen üble Gerüche rund um den Mülleimer. Aber wohin damit? Man kann die Scheiben zwar direkt zum Abfall geben, das ist aber weder sinnvoll noch ökologisch. Schließlich wirkt das Natron sehr viel länger, als ein Müllbeutel normalerweise im Eimer verbleibt. Die Lösung ist so einfach wie überzeugend: eine Diffusorbox für den Mülleimerduft. Jede Menge Löcher sorgen für adäquate Vernebelung und sehen hübsch aus. Von A wie Aufatmen bis D wie dufte!

Kleine Dose mit vielen Vorteilen

In der kleinen Blechdose kann alles untergebracht werden, was unerwünschte Gerüche neutralisiert. Die Duftscheiben aus Natron, aber auch Kaffeebohnen oder Zitronenscheiben. Weil die Box nicht direkt in den Eimer kommt, ist eine getrennte Entsorgung des Müllbeutels jederzeit möglich. Außerdem lässt sich die Box reinigen und der Inhalt problemlos austauschen. Und schließlich sind die natürlichen Lufterfrischer in der Blechdose auch sicher vor Kinderhänden und Katzennasen.

Flexible Befestigung

Für die Diffusorbox gibt es verschiedene Befestigungsmöglichkeiten. Je näher sie an der Ursache des Miefs sitzt, desto besser! Bei Treteimern lässt sich die Rückwand der Blechdose im Deckel befestigen. Starkes doppelseitiges Klebeband hält sie an Ort und Stelle. Bei ausziehbaren Abfalleimern empfiehlt es sich, die Diffusorbox am Rand einzuhängen. Das funktioniert, indem ein großer Haken umgedreht, auf der Rückseite festgeklebt wird. Wer die Möglichkeit hat, kann die Box auch mit einer kleinen Schraube im Schrank fixieren.

Selbstgemachte Diffusorbox für Mülleimerduft

Material für Diffusorbox
– Kleine, runde Blechdose [Partnerlink]– Befestigungsmaterial nach Bedarf, z.B. Haken

Hilfsmittel
– Motivvorlage (PDF zum Download) und Schere
– Klebeband oder Malerkrepp
– Metallbohrer, Ahle oder Hammer und großer Nagel

Schritt 1
Die Motivvorlage ausdrucken und das gewünschte Motiv ausschneiden. Mit Klebeband auf dem Deckel der Blechdose befestigen.
Schritt 2
Mit einem Metallbohrer oder einer Ahle die Löcher entsprechend der Vorlage ausstanzen. Alternativ kann man auch einen großen Nagel und einen Hammer verwenden.
Schritt 3
Die Motivvorlage entfernen und den Deckel von Metallspänen säubern. Je nach Abfallsystem ein Stück doppelseitiges Klebeband oder einen Haken auf der Rückseite der Dose befestigen.

MEIN TIPP
Die Motivvorlage bietet sechs unterschiedliche Vorschläge für die Anordnung der Löcher. Damit sich das Blech beim Stanzen nicht verbiegt, einen kleinen Holzklotz unter den Deckel legen, so dass er auf dem Holz aufliegt.
Diffusorboxen aus Blechdosen
Diffusorbox an Mülleimer
Diffusorbox aus Blechdose mit Kaffeebohnen

Der Beitrag Diffusorbox für Mülleimerduft erschien zuerst auf bildschoenesdesign.

©